Referenten Kapitalanlage- und Risikocontrolling (m/w)

  • nach Vereinbarung
  • Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland Essen Nordrhein-Westfalen DE
  • Festanstellung, Vollzeit
  • RAG-Stiftung
  • 30 Aug 18 2018-08-30

Die 2007 gegründete RAG-Stiftung gewährleistet die sozialverträgliche Beendigung des subventionierten Steinkohlenbergbaus der RAG Aktiengesellschaft zum Ende des Jahres 2018. Die hierfür benötigten Mittel erhält die Stiftung in erheblichem Umfang über Beteiligungs- und Kapitalerträge. Im Rahmen der Kapitalanlage investiert die RAG-Stiftung in ein Portfolio global breit diversifizierter Assets. Diese Investitionen werden im Bereich Finanzanlagen der RAG Stiftung ausgewählt und betreut.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der Verantwortung für ein Teilportfolio als Referent Kapitalanlage für z.B. Renten- , Aktien-, Immobilien- und Private Equity/ Private Debt Fonds
  • Identifikation, Analyse und Umsetzung von liquiden sowie illiquiden Investitionsmöglichkeiten
  • Fondsanalyse auf Grundlage von Quartals- und Jahresberichten
  • Laufende Überwachung wesentlicher KPIs
  • Selbständige Klärung offener Fragen mit den externen Immobilienmanagern
  • Aktive Schnittstelle zu den verschiedenen Investitionsvehikeln der RAG-Stiftung
  • Anwendung und Weiterentwicklung von Aufgaben im Bereich Asset Liability Management
  • Konzeption und Durchführung von Simulationen und Szenarien
  • Vorbereitung von Kauf- und Verkaufsentscheidungen inklusive dem Erstellen einer investitionsbezogenen Cash-Flow- und Ergebnisplanung
  • Entwicklung und Aufbau einer Fondsdatenbank

Ihr Profil

  • Starke analytische Fähigkeiten, hohe Zahlenaffinität
  • Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in den Bereichen Controlling und/oder Finanzen
  • Exzellente Kenntnisse und ein Netzwerk in der Finanzindustrie
  • Kenntnisse im Kapitalanlagecontrolling / Asset Liability Management
  • Persönliche Integrität und Teamorientierung
  • Hohe Motivation, in einem sich schnell verändernden Umfeld zu arbeiten
  • Starkes Interesse, bestehende Prozesse laufend hinsichtlich Optimierungspotential zu überprüfen
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Sollten Sie Interesse an einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet haben und gerne in einem kollegialen Umfeld arbeiten, übersenden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Timo.Bartell@rag-stiftung.de