Betriebswirt (w/m/d) Projektcontrolling mit dem Schwerpunkt Drittmittel Betriebswirt (w/m/d) Projektcontrolling mit dem  …

Forschungszentrum Jülich GmbH
in Julich, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Festanstellung, Vollzeit
Seien Sie der erste Bewerber
nach Vereinbarung
Forschungszentrum Jülich GmbH
in Julich, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Festanstellung, Vollzeit
Seien Sie der erste Bewerber
nach Vereinbarung
Forschungszentrum Jülich GmbH
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns!

Möchten Sie zu Lösungen in Klimawandel und Ressourcen­verknappung beitragen? Arbeiten Sie mit uns im Institut für Bio- und Geo­wissen­schaften – Pflanzen­wissenschaften (IBG-2) – an innovativen Nutzungs-, Produktions- und Technologie­konzepten rund um „Pflanze“, „Nachhaltigkeit“ und „Bioökonomie“. Unterstützen Sie unsere Forscher bei inter­disziplinären Projekten in inter­nationalen oder regionalen Teams zu modernsten Sensoren und Mess­konzepten – im Labor, Gewächshaus sowie auf dem Feld oder aus der Luft. Tragen Sie bei zu über zehn Jahren Erfahrung in Pflanzen­phäno­typisierung und wissens­basierter Bio­ökonomie­forschung.

Eingebunden in der programm­orientierten Förderung der Helmholtz-Gemeinschaft sind wir stark in der Akquise und Abwicklung von Dritt­mittel­projekten verschiedenster nationaler und inter­nationaler Förder­geber. Hier benötigen wir projekt­spezifische Unter­stützung in der Organisation und Abwicklung mit Schwerpunkt Projekt­controlling sowie Ressourcen­steuerung bzw. -verwendung.

Verstärken Sie diesen Bereich als

Betriebswirt (w/m/d) Projektcontrolling mit dem Schwerpunkt Drittmittel

Ihre Aufgaben:

Mitwirkung bei der Planung und Steuerung der Ressourcen in über­wiegend fremd­finanzierten Forschungs­vorhaben zur Unter­stützung der verantwortlichen Wissen­schaftler, im Einzelnen:

  • Erstellung von Vor­kalkulationen mit bzw. für den Wissen­schaftler / Projekt­verant­wortlichen nach verschiedenen Rahmen­bedingungen der Fördergeber und des Institutes
  • Abstimmung der Antrags­unterlagen mit den Beteiligten der Fach­abteilungen und Entscheidern
  • Fortlaufende Steuerung der Forschungs­vorhaben und Prüfung von Kontierung, Kostenart und Mittel­verwendung inklusive finanzieller Bericht­erstellung für den Projekt­leiter
  • Abstimmung und Vergleich interner und externer kauf­männischer Betrachtungen und Bewertungen
  • Mitarbeit bei der laufenden Planung der personellen Ressourcen; Vorbereitung entsprechender Nachweise
  • Beachtung von Wechselwirkungen zwischen Projekt- und sogenannter Grund­finanzierung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschul­studium der Betriebs­wirtschaft oder abgeschlossene Fort­bildung zum staatlich geprüften Betriebswirt (w/m/d) bzw. vergleich­bare Qualifikation mit entsprechender Berufs­erfahrung im Aufgaben­gebiet oder vergleich­barem Erfahrungs­horizont
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Controllings auf der Projekt- / Arbeits­ebene, in der Kosten­träger­rechnung (Vollkosten) sowie im einschlägigen Berichts­wesen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Steuerung und Abrechnung von Dritt­mittel­projekten, idealer­weise bei öffentlicher Förderung durch Land oder EU
  • Sicherer Umgang mit SAP FL / CO und MS Excel
  • Ausgeprägte Fähigkeiten zur kooperativen Zusammenarbeit im Team
  • Präzises und verantwortungs­volles Arbeiten
  • Hohe Fähigkeiten der Selbst­organisation und Eigen­verantwortlichkeit
  • Gute Kommunikations­fähigkeit im Wissenschafts­umfeld
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse über und Erfahrung mit Förder­strukturen und -verfahren im nationalen und inter­nationalen Forschungs­umfeld sind von Vorteil

Unser Angebot:

Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch:

  • Einen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Die Möglichkeit zur Zusammen­arbeit in einem motivierten, inter­nationalen und inter­disziplinären Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, die Möglichkeit zur Arbeits­platz­teilung sowie 30 Urlaubs­tage im Jahr

Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einer auf zwei Jahre befristeten Stelle. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund).

Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtig­keit und Vielfalt.
Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen.

Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal!

Fragen zur Ausschreibung?

Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können.

www.fz-juelich.de

Forschungszentrum Jülich GmbH logo
Ähnliche Jobangebote
Mehr Jobangebote ansehen
Close
Loading...