Entdecken Sie Ihre Traumkarriere
Für Recruiter

Sabbatical nicht möglich: J.P. Morgan-VP mit kranken Eltern reicht Kündigung ein

Im Banking sind Sabbaticals nicht unüblich. Man denke an Georges Elhedery oder an Stuart Lea  von HSBC oder an Sanj Sivarajah, ehemals Head of Emerging Markets Special Situations Group bei J.P. Morgan für Schwellenländer, die in den letzten Jahren aus unterschiedlichen Gründen eine Auszeit genommen haben.

Als Nikolaus Heidelberg, Vice President (VP) im Bereich Equity Sales bei J.P. Morgan in Frankfurt ein Sabbatical nehmen wollte, wurde dies offenbar abgelehnt – und zwar trotz einer familiären Krisensituation.

In einem Social-Media-Post schreibt Heidelberg, dass er gezwungen war, seinen „Traumarbeitgeber“ nach 13 Jahren zu verlassen, weil er sich um seine Eltern kümmern wollte. Heidelberg schreibt, dass seine Mutter an MS und sein Vater an Kehlkopfkrebs erkrankt seien und dass „es nicht möglich war, ein Sabbatical zu nehmen“.

Es ist nicht klar, warum Heidelberg nicht in der Lage war, eine Auszeit zu nehmen, um sich um seine Eltern zu kümmern und weiterhin bei J.P. Morgan angestellt zu bleiben. Die Bank wollte den Vorgang nicht kommentieren und auch Heidelberg ließ eine Anfrage unsererseits unbeantwortet. Im Falle von Sivarajah war 2022 eine sechsmonatige Auszeit gewährt worden – er nutzte das Sabbatical für eine Motorradtour. Zuvor hatte er 100 Mio. Dollar pro Jahr für die P&L Verlustrechnung erwirtschaftet. Kurz nach seiner Rückkehr zu J.P. Morgan wechselte er zum Hedgefonds Verition. 

Heidelberg war 2010 von der Hypovereinsbank zu J.P. Morgan gekommen und hatte als Praktikant in London angefangen. Er schreibt, seine Karriere bei der Bank sei „super“ gewesen, „immer mehr ein Hobby als Arbeit“, und dass er unglaublich traurig sei, zu gehen. „Ich habe immer versucht, für meine Kunden die Extrameile zu gehen – hoffentlich wird das gewertschätzt und hoffentlich gibt es ein Wiedersehen.“

Klicke hier, um ein Profil auf eFinancialCareers anzulegen. Werde gefunden von Recruitern, die Jobs besetzten, in denen jede und jeder willkommen ist.

Have a confidential story, tip, or comment you’d like to share? Contact: +44 7537 182250 (SMS, Whatsapp or voicemail). Telegram: @SarahButcher. Click here to fill in our anonymous form, or email editortips@efinancialcareers.com. Signal also available.

Bear with us if you leave a comment at the bottom of this article: all our comments are moderated by human beings. Sometimes these humans might be asleep, or away from their desks, so it may take a while for your comment to appear. Eventually it will – unless it’s offensive or libelous (in which case it won’t.)

author-card-avatar
AUTORSarah Butcher Globale Redaktionsleiterin mit Sitz

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben

Treiben Sie Ihre Karriere voran

Finden Sie Tausende von Stellenangeboten, indem Sie sich noch heute bei eFinancialCareers anmelden.
Passende artikel
Neueste Jobs
Robert Half Deutschland
Onsite Supporter (w/m/d)
Robert Half Deutschland
Berlin, Deutschland
Robert Half Deutschland
2nd-Level IT-Supporter (w/m/d)
Robert Half Deutschland
München, Deutschland
Capco
Cloud Architekt* - Financial Services
Capco
München, Deutschland
Capco
(Senior) Consultant* - Payments
Capco
Frankfurt am Main, Deutschland

Newsletter Anmeldung

Lassen Sie sich beraten, um Ihre Karriere zu managen und voranzutreiben