GASTBEITRAG: Bis ich bei einem Hedgefonds anfing, war ich ein attraktiver Mann

eFC logo
GASTBEITRAG: Bis ich bei einem Hedgefonds anfing, war ich ein attraktiver Mann

Photo by José Duarte on Unsplash

Seit langem arbeite ich in der Hedgefondsbranche – mehr Jahre, als ich mir eingestehen mag. In dieser Zeit habe ich einige brillante Dinge gehört – aber niemals von mir selbst. Doch ich habe auch sehr, sehr dumme Sachen gehört, wenn Leute einen Trade mit widersprüchlichen Argumenten pitchen, die beide gut für eine Aktie sein sollen.

Doch eine Sache habe ich niemals gehört: „Dieser Kerl sieht für sein Alter gut aus?“ Tatsächlich sieht niemand in einem Hedgefonds für sein Alter gut aus. Vielmehr sehen wir alle alt aus.

Dabei war ich früher ein attraktiver Mann. Kürzlich habe ich mir ein paar alte Fotos von mir angesehen, bevor ich in der Branche angefangen habe. Ich sah jemanden, den ich nicht wiedererkannte – überhaupt nicht. Dort habe ich einen jungen, fitten, jugendlichen, hübschen Mann gesehen, der optimistisch war und dessen Zukunft ihm zu Füßen lag.

Doch jene Person gibt es längst nicht mehr. Schon vor langer Zeit ist sie gestorben.

Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich einen alten, niedergeschlagenen Mann. Meine Haut ist bleich, meine Augen liegen tief und mein Haar schwindet. Das einzige, was wächst, ist mein Bauch. Ich brauche weniger Donuts und mehr Sport.

Sicherlich kann man sagen, dass jeder mit dem Älterwerden zurechtkommen muss. Da ist etwas dran. Doch die Hedgefondsbranche lässt einen besonders schnell altern.

Die Arbeit bei einem Hedgefonds ist stressreich. Sie tragen ein Risiko für Milliarden von Dollar. Jeden Tag passiert etwas unerwartetes.

Herauszufinden, wieso Sie Millionen von Dollar mit einer Aktie verlieren, ist purer Stress, wenn es keine Nachrichten gibt.

Es ist stressreich, wenn sich eine Ihrer Aktien als schlechtes Geschäft erweist.

Noch stressreicher ist, wenn eine Aktie aus dem Handel genommen wird, in der Sie short gegangen sind. Purer Stress ist es, stets schlauer als so viele andere intelligente Leute zu sein.

Unter all diesem Stress leidet Ihre Gesundheit.

Ich kann Ihnen gar nicht erzählen, wie häufig ich jemanden getroffen habe, den ich für 70 gehalten habe, nur um dann herauszufinden, dass er nur 50 ist.

Man sagt, dass eine Kamera 10 Pfund hinzufügt. Dagegen schlägt ein Hedgefonds zehn Jahre hinzu. Ich liebe meinen Job, aber ich benötige eine Schönheitsoperation, Botox und eine Haartransplantation. Das ist die Wahrheit.

Margin of Saving ist ein Blog, der von einem Hedgefondsanalysten gegründet wurde.

Ähnliche Artikel

Beliebte Berufsfelder

Loading...

Jobs suchen

Artikel suchen

Close
Loading...